CYBERSECURITY

Wie die Sicherheit auf jeder Ebene mit der Secomea-Lösung gewährleistet wird.

SICHERHEIT AUF DEM STAND DER TECHNIK

Die Beschleunigung der Digitalisierung und die Erschließung neuer Produktivitätsniveaus ohne Kompromisse bei der Sicherheit ist in der modernen Fabrik unerlässlich. Durch die Beherrschung des empfindlichen Gleichgewichts zwischen Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit minimiert die Secomea-Lösung die Möglichkeit von Cybersecurity-Risiken, die aus menschlichen Fehlern resultieren. Im Gegenzug erhöhen Sie die Betriebszeit und erhalten einen Wettbewerbsvorteil.

Sicherheit ist ein wesentliches Fundament der Secomea-Lösung. Sie ist eingebaut, nicht aufgeschraubt und von Grund auf so konzipiert, dass sie sowohl die Anforderungen der operativen Technologien (OT) als auch der IT erfüllt.

HANDELN SIE IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT
IT-RICHTLINIEN

  • Firewall-freundlich: Nur ausgehende Verbindungen werden auf den Ports 80, 443 oder 11444 verwendet
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung: Passwort in Kombination mit persönlichen Sicherheitszertifikaten, optional erweitert mit SMS-Code-Validierung
  • Feinkörnige Benutzerverwaltung: Eindeutige Autorisierung durch feinkörnige Benutzerverwaltung in einer intuitiven Web-UI, die eine zeitlich begrenzte Zugriffsbeschränkung bis hin zu einer einzelnen IP oder einem Port auf einer SPS oder HMI ermöglicht
  • AD-Authentifizierung: Unterstützung für AD-Authentifizierung über LDAP im Rahmen eines Secomea SaaS-Vertrags, einschließlich der Möglichkeit zur Differenzierung der Authentifizierungsmethode basierend auf Benutzerrollen (Administrator, Fernzugriffsbenutzer usw.)
  • Starke Verschlüsselung: Starke Verschlüsselung auf allen Verbindungen (TLS/AES) mit Zugriffssperre auf das weitere Netzwerk von allen Clients und IoT-Geräten
  • Vollständiger Audit-Trail: Alle Zugriffsaktivitäten werden protokolliert, um eine transparente Aufzeichnung aller Benutzeraktivitäten zu gewährleisten

Sicherheitspapier herunterladen (ENG) Wie Sie Ihr ICS-Netzwerk sichern

SICHERHEITSZERTIFIKAT

Die Secomea-Lösung ist der einzige Fernzugriff, der nach IEC62443-Standards zertifiziert ist. Jede Komponente unserer Lösung wird kontinuierlich von der externen Sicherheitsfirma TG alpha GmbH geprüft, um die höchsten globalen Cybersicherheitsstandards sowohl aus der Sicht der IT-Anforderungen als auch aus der Sicht der Unternehmenspolitik zu gewährleisten.

offenes zertifikat

INDUSTRIE 4.0-ZERTIFIKAT

Die Secomea-Lösung ist Industrie 4.0-zertifiziert, um die Einhaltung und Förderung des Referenzarchitekturmodells Industrie 4.0 (RAMI4.0) mit Bezug auf IEC/PAS 62443-3 sicherzustellen. Die Zertifizierung ergänzt die Sicherheitszertifizierung von Secomea und stellt sicher, dass die Lösung vollständig an den Industrie 4.0-Kriterien ausgerichtet ist.

Offenes zertifikat

LADEN SIE HIER DEN SECOMEA KONZEPT-AUDIT-BERICHT HERUNTER

Füllen Sie dieses Formular aus und erhalten Sie Zugang zum ProtectEM-Bericht (ENG), der wertvolle Einblicke in die Risikoanalyse und Bewertung der Secomea-Lösung gegenüber den Sicherheitsstufen der
internationalen Standards IEC 62443-3-3 und IEC 62443-4-2 für Komponenten von industriellen Automatisierungssteuerungssystemen (IACS) enthält.

Der Bericht bewertet das System auch gegen die vom deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) definierten Anforderungen an den IT-Grundschutz.

 

“Die Lösung von Secomea bietet hohe Robustheit und Benutzerfreundlichkeit bei geringen Kosten. Sie hat ein sehr hohes Sicherheitsniveau erreicht, und wir halten sie für die beste Lösung für den Fernzugriff außerhalb des Hauptbereichs des geschlossenen IP-VPN-Netzwerks, insbesondere im Ausland.“„

-Toshiba Mitsubishi-Electric Industrial Systems Corporation (TMEIC).

Fall lesen

SICHERHEITSKONZEPTE

Erfahren Sie, wie die Secomea Solution das Purdue Modell (PERA), Defence in Depht (DiD) und Zero Trust Security unterstützt.

Erfahren Sie mehr

CVE NUMMERIERUNGSSTELLE

Secomea ist von der CISA (Cybersecurity & Infrastructure Security Agency) als CVE Numbering Authority (CNA) autorisiert, dem de-facto internationalen Standard für die Identifizierung und Benennung von Cybersicherheitslücken. Durch diese Autorisierung folgt Secomea den internationalen Standards für die Identifizierung von Schwachstellen, um Sicherheitsprobleme effektiv zu entschärfen und Ihre Systeme vor Bedrohungen zu schützen.

Mehr erfahren

ÜBERWINDEN SIE DIE BESCHRÄNKUNGEN
VON TRADITIONELLEN VPN

Die Secomea-Lösung überwindet die Grenzen des traditionellen VPN und adressiert die Sicherheitsanforderungen bei der Verbindung von Servicetechnikern mit Industrieanlagen.

mehr erfahren

INFOS FÜR
IT-FACHKRÄFTE

Erfahren Sie, wie die Sicherheit auf jeder Ebene der Secomea-Lösung gewährleistet wird, damit Ihre Abläufe sicher bleiben.

mehr erfahren

INFOS FÜR DIE
GESCHÄFTSLEITUNG

Erfahren Sie, wie Sie bei der Auswahl einer Fernzugriffslösung das erforderliche Maß an Sicherheit gewährleisten.

mehr erfahren

Cybersecurity in the digital plant

CYBERSICHERHEIT IN DER DIGITALEN ANLAGE

Cybersecurity ist ein wichtiger Aspekt in der modernen Fabrik. Jede Nachlässigkeit in diesem Bereich kann eine Schwachstelle in der gesamten Struktur schaffen – etwas, das sich keine Fabrik leisten kann. Wir diskutieren den optimalen Weg zur intelligenten Fertigung und den erforderlichen Grad an Cybersicherheit in der digitalen Anlage.

mehr erfahren

SIE WOLLEN FERNWARTUNG MIT DEM HÖCHSTEN MASS AN SICHERHEIT ANBIETEN?


Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Lösung Ihnen helfen kann, die Balance zwischen den von der IT geforderten Sicherheitsvorgaben und der in der OT benötigten einfachen Bedienbarkeit zu erreichen.

Datenschutz & Cookie-Richtlinie // Kontakt: +45 88 70 86 50 // info@secomea.com
© Secomea 2021, Alle Rechte vorbehalten

SECOMEA KONTAKTIEREN