Select language:
  • EN
  • US
  • DE
  • CH

ETEK GmbH

Secomea ist für uns ein wichtiger Baustein für Industrie 4.0

ETEK GmbH ist ein österreichisches Unternehmen, das bereits auf eine 50-jährige Unternehmensgeschichte zurückblicken kann. Die Kernkompetenzen liegen in der Automatisierung und im Anlagenbau, sowohl in Österreich als auch auf dem europäischen Markt.

Die Produkte werden in den Bereichen Industrie, Automatisierung und Haustechnik eingesetzt.

Die Dienstleistungen basieren auf einer elektrotechnischen Gesamtausrüstung von Maschinen und Anlagen.

ETEK GmbH betreut folgende Kundensegmente: Kläranlagen, Schlammentwässerungen, Pumpwerke, Wasserversorgungsanlagen, Bewässerungssysteme, Verbrennungsanlagen (TNV und KNV), Kran- und Hebeanlagen und die Fahrzeugindustrie.

Der Einsatz der Secomea-Lösung zur Fernwartung von SPS und HMI erfolgt hauptsächlich bei europaweit eingesetzten Anlagen, z.B. bei der Fernbedienung und Fernüberwachung von Anlagen durch den Endkunden und auch bei der Datenerfassung und Datenübermittlung bei dezentralen Anlagen wie Pumpwerken usw.

Neben dem Einsatz des Secomea Cloud Gate Managers bei ETEK, wurde darüber hinaus bei einem Kunden eine eigene In-House Lösung, (GateManager OWN Hardeware Server, Modelle GM4260), erfolgreich umgesetzt.

Als Fernzugriffspunkt kommt hauptsächlich der SiteManager 1139/4G (Industrial Gateway mit 4G-Modem) zum Einsatz, um SPS wie Siemens Simatic S7-300 / 400 / 1500 / 1200 / PCS7 und die Mitsubishi Q-Serie, FX-Serie anzuschließen.

Zur Verbindung der Maschinen verwendet ETEK derzeit *) den LinkManager inklusive Verwendung des **) LinkManager Mobile durch den Endkunden.

*) Der LinkManager ist für das Fernprogrammieren und Fernwarten von Industrieanlagen ausgelegt.

**) Der LinkManager Mobile bietet Zugriff auf webfähige Applikationen, wie der individuelle Web-GUI eines SPS, HMIs oder WebCams ausgelegt. Läuft über iPhone, iPAD und Android-Geräte.

 

Bietet die Secomea-Lösung Ihnen Funktionen, die spezifischen Mehrwert für Ihr Unternehmen bringen?

JA, z. B. Datenübertragung bei gleichzeitiger Fernwartung und Fernprogrammierung. Hohe Ersparnis durch reduzierte Reisekosten

 

Bitte beschreiben Sie kurz, warum Sie Secomea verwenden und wie Sie davon profitieren!

Secomea Industrial Gateways sind eine hochwertige Hardware in Industrieausführung mit einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis.
Die GateManager-Plattform (Verwaltungsoberfläche) ist leicht verständlich, parametrierbar und bietet hohe Funktionalität.
Die Domänen und Gruppenfunktionalitäten helfen bei der Administration unserer vielen Kunden.
Die Verwaltung der Berechtigungen von einzelnen Benutzern und Gruppen lässt sich problemlos aufbauen und kontrollieren.

 

Referenzbeispiel Kläranlage GAV unteres Zayatal:

Hier wurde das bestehende Prozessleitsystem durch Kabelmodems über Postleitungen ersetzt.

Probleme ergaben sich hier schon durch häufige Überspannungsschäden (Blitzschlag) sowie mechanische Schäden der Übertragungsleitungen durch Grabungsarbeiten. Ebenso war auf Grund des Alters die Ersatzteilversorgung nicht mehr gewährleistet.

 

Neue Anlage mit Anwendung der Secomea-Fernwartungslösung:

10 Außenstationen (Pumpwerke und Rückhaltebecken) wurden über den Secomea-SiteManager 1039 (Industrial Gateway mit 3G-Modem) an das Modem in der Warte angebunden. Der Datenaustausch erfolgt über ein HMI Beijers TX4A an das Scadasystem CITECT in der Kläranlage. Der verwendete Modbus-TCP-Treiber übermittelt die Daten von der dezentralen SPS FX-Serie von Mitsubishi direkt an die SCADA Anwendung.

 

Sitemanager an Mitsubishi FX3G

Anlagenbild über Mobil-Manager

 

Referenzen
Lesen Sie alle
Die Lösung „Secomea Embedded“ entschieden - das System ermöglicht einen einfachen Fernzugriff, ohne hierfür auf Ports für einen Remote-Desktop oder herkömmliche VPN-Verbindungen angewiesen zu sein.
Allianzpartner
Sehen Sie alle Partner
Call us
Internationale Vertriebspartner:
Unsere Website benutzt Cookies, wie es fast alle Websites tun, um dem Benutzer einen möglichst guten Service zu bieten. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Blättern in Websites auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon gespeichert werden.
- Read more here -